JuLeiCa

Wer eine Ausbildung zum Jugendleiter abgeschlossen hat, hat die Möglichkeit, die Jugendleitercard ("JuLeiCa") zu beantragen.

Diese berechtigt für die Bildungsangebote und den Materialverleih des KJR zu 25 % Ermäßigung. Außerdem kann die bayerische Ehrenamtskarte beim Landratsamt Fürstenfeldbruck kostenlos beantragt werden, die zu weitere Ermäßigungen bei verschiedenen Einrichtungen und Firmen des Landkreises berechtigt Infos zur Ehrenamtskarte und Beantragung.

ACHTUNG: SEIT DEM 01.07.2009 IST DIE BEANTRAGUNG DER JULEICA AUSSCHLIESSLICH ONLINE UNTER Online-Antrag MÖGLICH.

Die JuLeiCa ist ein Beitrag zur öffentlichen Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements von Jugendlichen. Mit ihr können sich Jugendleiterinnen und Jugendleiter gegenüber Eltern, Behörden und anderen Stellen legitimieren.

Darüber hinaus ermöglicht sie spezielle Rechte wahrzunehmen, beispielsweise die gesetzlich vorgesehene Freistellung von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen zum Zwecke der Jugendarbeit.
Insbesondere berechtigt die JuLeiCa zum Erlangen von Vergünstigungen, die ihr unter JuLeiCaVergünstigungen findet.

Vorraussetzungen?

Die JuLeiCa erhält, werBitte beachtet auch die Mindeststandards der Jugendleiterschulung!

Wie komme ich zur JuLeiCa?


Die JuLeiCa kann seit dem 01.07.2009 ausschließlich online unter Online-Antrag beantragt werden.



Gelbenholzener Str. 6 82256 Fürstenfeldbruck
Tel.: 08141 / 50 73 - 0 Fax: 08141 / 50 73 - 29 eMail: info@kjr.de