Zuschüsse

Zuschüsse

Sie möchten beim Kreisjugendring einen Antrag auf Bezuschussung stellen? Kein Problem!

Hinweise:

1.

Antragsberechtigt sind die im Kreisjugendring Fürstenfeldbruck zusammengeschlossenen Jugendgemeinschaften, Jugendgruppen und -initiativen, sowie SMV für außerschulische Maßnahmen, die nicht bei ihrer jeweiligen Dachorganisation oder dem BJR beantragen können.

2.

Als inhaltliche Schwerpunkte für die Projektförderung in 2018 wurden von der Vollversammlung beschlossen:
  • 1. „Jugendpolitik erleben“
  • 2. „Unser Landkreis ist…“(als Beispiele seien hier genannt: „Unser Landkreis ist kinderfreundlich.“ oder „Unser Landkreis ist engagiert.“)

3.

Für Freizeitmaßnahmen dürfen auch anerkannte freie Träger der Jugendhilfe aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck Zuschüsse beantragen, insofern sie übergemeindliche Angebote im Bereich der Jugendarbeit vorhalten.

4.

Sie erhalten auf dieser Seite verschiedene Anleitungen und Formularmasken für Microsoft Excel bzw. die kostenlose Alternative OpenOffice Calc (Download unter www.openoffice.org).

Bitte lesen Sie sich zunächst die unten stehende PDF-Datei "Hilfen zur Antragstellung" durch, diese enthält wichtige Hinweise zur Antragsstellung. Laden Sie sich danach die Zuschussrichtlinien des KJR herunter und klicken Sie auf das entsprechende Antragsformular für die Zuschüsse. Alle Anträge enthalten eine Ausfüllanleitung. Die Anträge können am PC augefüllt und gespeichert werden. Bitte drucken Sie den vollständig ausgefüllten Antrag aus, unterschreiben diesen und schicken ihn mit allen Anlagen an den KJR Fürstenfeldbruck.