Ferien- und Freizeitangebot für 8- bis 17-Jährige

Wegen der Coronapandemie mussten wir leider viele Angebote absagen. Ihr findet hier aber ab sofort alternative Veranstaltungen in der Übersicht, die unserem Hygienekonzept unterliegen!

Der Ferienbereich des Kreisjugendring FFB bietet jedes Jahr eine Vielzahl von betreuten Gruppenreisen für Kinder und Jugendliche an.

Die Fahrten werden betreut und durchgeführt ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen, die vom pädagogischen Personal des KJR speziell für diese Aufgabe geschult werden (siehe auch: Betreuerschulung).

Bei der Programmgestaltung legen wir Wert auf ein vielseitiges und altersgruppengerechtes Angebot zu erschwinglichen Preisen. Den Teilnehmern möchten wir abwechslungsreiche Freizeitgestaltung und Mitsprache bei den Unternehmungen vor Ort ermöglichen.

Sollten Sie Fragen haben, stehen Ihnen die hauptamtlichen Ansprechpartner in der Geschäftsstelle gerne zur Verfügung!

Förderung sozial benachteiligter Jugendlicher - Kostenübernahme Ferienprogramme

Die Jugendsozialstiftung der Familie Dr. Rieder übernimmt erfreulicher Weise im Bedarfsfall weitgehend die Kosten für Maßnahmen des KJR Ferienprogramms, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:
  • Kind oder Jugendlicher (maximal 27 J.) mit Wohnsitz im Landkreis Fürstenfeldbruck
  • Vorlage eines Bescheids des Jobcenters gemäß ALG2 ( = Hartz 4-Bescheid), i.d.R. ausgestellt auf die Eltern oder einen Bescheid nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
Die Kosten für die Maßnahme des Ferienprogramms werden wie folgt übernommen:
  • Maßnahmen bis 40,-€: volle Kostenübernahme, keine Eigenbeteiligung
  • teurere Maßnahmen, z.B. mehrtägige Freizeiten: geringe Eigenbeteiligung von 20 % für alle Beträge über 40 €.
Bitte legen Sie Ihren Bescheid des Jobcenters über Bezüge gemäß ALG2 (=Hartz-4-Bescheid) oder einen Bescheid nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in der Geschäftsstelle des KJR bei der Anmeldung vor!

Jugendsozialstiftung der Familie Dr. Rieder
Treuhandstiftung der Stiftung Kinderfonds München


Weitere Ferienprogramme im Landkreis Fürstenfeldbruck bieten auch direkt die Städte und Gemeinden an:

Ferienprogramm der Stadt Fürstenfeldbruck

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung