Online? Aber sicher!

Sicherer Umgang mit sozialen Medien und Smartphones

Kinder und Jugendliche nutzen oft Onlineangebote, ohne sich über die Konsequenzen bewusst zu sein. Sie geben unreflektiert ihre Daten preis, hinterlassen Spuren im Netz, die leicht zurückverfolgt werden können, und stoßen möglicherweise auf dubiose Seiten, die nicht für sie gedacht sind.
Durch die vorgebliche Anonymität fehlt ihnen manchmal das Gefühl für Recht und Unrecht im Internet, so kann es passieren, dass sie Mitschüler/innen, Lehrer/innen oder andere Personen über das Internet persönlich verletzen.
In einer Doppelstunde werden die Schüler/innen durch ein interaktives Quiz zum Thema „virtuelle Welt“ für diese Problematiken sensibilisiert.


30.- EUR pro Klasse
ab 5. Klasse
Es wird ein Klassenzimmer vor Ort benötigt.
2 Schulstunden